BÜRO UND VERWALTUNG . HANDEL UND GEWERBE . INDUSTRIE UND VERKEHR

Unilever-Haus, Hamburg

Der Hauptsitz des internationalen Unilever-Konzerns für die deutschsprachigen Märkte wurde in dem neuen zukunftsweisenden Stadtteil Hamburgs – der HafenCity – errichtet. Das in der Höhe alternierende, siebengeschossige Bürogebäude liegt direkt an der Elbe und der Promenade am Strandkai.

Das eindrucksvolle Zentrum des Gebäudes bildet ein großzügig angelegtes und mit Tageslicht durchflutetes Atrium. Zahlreiche, das Atrium durchkreuzende Stege, Brücken, Rampen und Treppen verbinden die verschiedenen Etagen miteinander. Das öffentlich zugängliche Erdgeschoss mit seinen Shops, Versuchsküchen, Cafés und Restaurants wird über eine Passage erschlossen.

Ort

Hamburg

Bauherr

Strandkai 1 Projekt GmbH
Hamburg

Architekt

BEHNISCH ARCHITEKTEN
Stuttgart

Eckdaten

BGF: 25.000 m²
Fertigstellung: 2009

Ansichten [extern]