BILDUNG UND FORSCHUNG . INDUSTRIE UND VERKEHR

BMW Aftersales-Trainingsakademie

Die BMW-Trainingsakademie vereint Seminar-, Schulungs- und Trainingsräume der BMW-Group unter einem Dach. Besonderes Merkmal ist ihre Transparenz nach innen durch die Zweigeschossigkeit und die transparente Gestaltung der technischen Trainingsräume und nach außen durch die Glasfassaden. Der zweigeschossige Campus bildet das Zentrum der Anlage und ist Platz für Kommunikation und Begegnung der BMW-Mitarbeiter aus aller Welt.

Architektonisches Highlight sind 43 7,0 Meter hohe und 2,5 Meter breite Aluminium-Segel, die an der Vorderfront des Gebäudes für den Schutz vor Sonneneinstrahlung sorgen.

Im Erdgeschoss ist das technische Aftersales Training in einzelnen Einheiten, sogenannten Units, angesiedelt.

Eine von ITA ausgeklügelte Raumakustik ermöglicht es, dem Nutzer in jeder Unit mehrere Teams zeitgleich zu trainieren und zu unterweisen. Mit den von ITA zur Verfügung gestellten Planungsinstrumenten entsprechen die Arbeitsbedingungen für BMW-Mitarbeiter aus aller Welt heutigen Standards.

 

Ort

Unterschleißheim bei München

Bauherr

HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH Niederlassung Südost
München

Architekt

Ackermann und Partner Architekten BDA
München

Eckdaten

BGF: 13.200 m²
Fertigstellung: 2004
Kosten: 30 Mio Euro

Ansichten [extern]